Der «Schlusspunkt» ist die jeweils (zweit)letzte Seite im Regio. Dort ist in jeder Ausgabe die Sparte «Auf ein Wort» zu finden.

Wegen Mobbing-Vorwürfen kündigte der Bubiker Gemeindschreiber am 30. Januar 2018 per sofort. Als Folge gab eine Woche später auch Gemeindepräsidentin Christine Bernet ihren Rücktritt bekannt.

Die Klasse 3e der Kantonsschule Rychenberg hatte eine besondere Idee: In Gruppen verfassten sie Kolumnen, in denen sie über ihre persönlichen peinlichsten Momente erzählen.

Tiere sind des Menschen besten Freund. Winterthurer stellen ihre Beziehung zu den eigenen Haustieren vor.

Wo gibt es den besten Burger im Zürcher Oberland? Züriost-Redaktor David Kilchör testet Pubs und Restaurants, die sich dem Burger-Kult verschrieben haben.

Raffael Rihs ist 35 Jahre alt und lebt in Winterthur. Er hat am Winterthurer Institut für aktuelle Musik E-Gitarre studiert und arbeitet als Gitarrenlehrer in Adliswil und Winterthur.

In der Serie «Selbstversuch» schildern Redaktoren ihre Erlebnisse beim Ausprobieren von verschiedensten Tätigkeiten in der Region.

Abo
Abo-Exclusive

Alles zu den Oberländer Interregio-Klubs, den Zweitligisten und den Drittligisten kompakt im Dossier.

Einmal wöchentlich fühlen Redaktoren Fachleuten aus dem Zürcher Oberland und Glatttal auf den Zahn. Es geht um Themen von lokaler, regionaler, aber auch nationaler oder internationaler Bedeutung.

Der Schreibstar der Zürcher Oberland Medien AG geht in die dritte Runde. Ab sofort können Kurzkrimis für den Wettbewerb eingesandt werden.

Nicolas Lindt aus Wald ist weit über die Kantonsgrenze hinaus bekannt – als Gestalter von Trauritualen ebenso wie als Buchautor und Kolumnist.

© Züriost 2017 Alle Rechte vorbehalten