O-Ton aus Winterthur

«Welche Farbe hat deine Stimme?»​

In der Rubrik «O-Ton» äussert sich wöchentlich eine Politikerin oder ein Politiker aus Winterthur zu einem aktuellen Thema. Diesmal: Thomas Deutsch, EVP-Gemeinderat, über 100 Jahre Proporzwahlrecht.

Uhr

Thomas Deutsch, EVP-Gemeinderat. Bild: zvg

Wöchentlich, und immer in abwechselnder Parteireihenfolge, äussert sich in der Rubrik «O-Ton» eine Gemeinderätin oder ein Gemeinderat aus Winterthur über ein aktuelles Thema. Heute: EVP-Gemeinderat Thomas Deutsch lädt zur Jubiläumsfeier von 100 Jahre Proporzwahlrecht auf das Sulzerareal.

 

 

Thomas Deutsch, EVP-Gemeinderat: 

 

Wir feiern im Kanton Zürich in diesem Jahr 100 Jahre seit der Einführung des Proporzwahlrechts. Um diesen Meilenstein der Demokratie zu erreichen, brauchte es mehrere Anläufe. Am Ende machte das Vorbild vieler anderer Kantone wie Luzern, Basel-Stadt, Schwyz und Solothurn aber doch noch Schule und die Bevölkerung nahm die Vorlage an. Auch wenn wir nicht zu den ersten gehörten, wurde der Proporz bei uns doch noch zwei Jahre früher angenommen als auf nationaler Ebene.

 

Die erste Proporzwahl 1917 führte zu tiefgreifenden Veränderungen in der politischen Landschaft. Erstmals waren auch kleinere Parteien im Parlament vertreten und damit waren auch breitere Teile der Bevölkerung vertreten. Dadurch wurde die Demokratie gestärkt. Die Proporzwahl war auch die Geburtsstunde der EVP im Kanton Zürich, die in diesem Jahr ebenfalls den 100. Geburtstag feiern kann. Zusammen mit anderen kleineren Parteien tragen wir zur Meinungsvielfalt bei. Daher ist nicht nur 100 Jahre EVP Kanton Zürich eine Feier wert, nein auch die 100 Proporzwahl ist ein Grund zum feiern.

 

Feiern Sie mit! Feiern Sie mit, dass vor 100 Jahren die Demokratie farbiger wurde! Das vom Kantonsrat organisierte Fest findet am 7. Juli 2017 in der Halle 53 auf dem Sulzerareal statt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.