Wegen Migros?

Spar am Winterthurer Obertor schliesst

In Winterthur muss die Spar-Filiale Obertor schliessen. Schuld daran sei die Migros-Filiale, die letzten Herbst in derselben Strasse eröffnet wurde. Das sagt zumindest der Filialleiter. Der Spar am Obertor wurde erst vor sechs Jahren renoviert.

Uhr

Wurde der Spar Opfer zu grosser Konkurrenz? (Bild: Google Street View)

In Winterthur gibt es einen Lebensmittelladen weniger. Denn: Die Spar-Filiale Obertor in der Winterthurer Altstadt muss schliessen. Schuld daran sei die Migros-Filiale, die letzten Herbst in derselben Strasse eröffnet wurde. Das ist zumindest die Meinung des Spar-Filialleiters, die er im «Landboten» äussert.

Er kritisiert die Stadt, weil sie zugelassen habe, dass in derselben Strasse eine Migros-Filiale zugelassen worden sei. Die zuständige Stadträtin Yvonne Beutler verteidigt sich und sagt, dass die Migros-Filiale nur umgezogen und nicht neu entstanden sei. Der Spar am Obertor wurde erst vor sechs Jahren renoviert. (Top Online)

 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.