Unfall auf der A1 bei Wülflingen

Fünf Verletzte, darunter zwei Kinder

Bei der Ausfahrt Wülflingen kollidierten auf der A1 drei Autos. Laut der Kantonspolizei Zürich haben sich dabei fünf Personen verletzt, davon zwei Kinder. Die Autobahn musste für etwas über zwei Stunden gesperrt werden.

von
Michael
Hotz
Uhr

Auf der A1 bei der Ausfahrt Wülflingen hat sich ein Unfall ereignet. (Bild: Google Maps)

Auf der A1 bei der Ausfahrt Wülflingen hat sich heute Freitag um etwa 16 Uhr ein Unfall ereignet. Wie die Kantonspolizei Zürich bestätigt gab es eine Kollision zwischen drei Personenwagen. Dabei hätten sich fünf Personen verletzt, davon zwei Kinder. Genauere Angaben zum Gesundheitszustand könnten aber noch nicht gemacht werden.

Beamte der Kantonspolizei waren vor Ort, auch die Feuerwehr und die Sanität sind ausgerückt. Die Autobahn musste gesperrt werden. Um 18.30 Uhr, nach der Räumung der Unfallstelle, wurde sie wieder freigegeben.

Autor: Michael
Hotz

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.