Winterthurer Rollsport Club

Erfreuliche Leistungen am Nationalen Kürwettkampf

Über das letzte Wochenende fand in Embrach der Nationale Kürwettkampf im Rollkunstlaufen statt. Mehr als 100 Teilnehmer aus der ganzen Schweiz, darunter neun Mädchen vom Winterthurer Rollsport Club, sorgten für spannende Wettkämpfe.

Uhr

Hervorragende Leistungen gelangen am Samstag den Winterthurerinnen bei den Neulingen B. Jael Berweger, Lena Zopfi und Lana Ehrismann begeisterten die Zuschauer und auch das Preisgericht. Sie erreichten die Ränge 2, 3 und 4, Selina Hegnauer in der selben Kategorie der 17. Rang.

Sie waren noch nie an einem Rollkunstlauf-Wettkampf? Hier ein Einblick (Video: Youtube)

Lena Tillenkamp startete zum ersten Mal bei den Neulingen A und wurde 14.

Eberhart verpasst Sieg nur knapp

Am Sonntag waren die Meisterschaftskategorien an der Reihe. Bei den Minis (bis 11 Jahre) gelang Anja Schumacher eine fast fehlerfreie Kür, was ihr den guten 5. Rang einbrachte. Lara Meyer und Julietta Kaiserova wurden 7. und 8.. Die drei Minis nehmen in 10 Tagen an der Schweizer Meisterschaft in Basel teil.

Anna Eberhart (15) startete in der offenen Kategorie. Anna verpasste den Sieg nur hauchdünn nach Punkten und wurde Dritte. (eka)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.