Von Stadtpolizei erwischt

68-jährige Rentnerin zerkratzte in Seen Dutzende Autos

Eine Rentnerin ist am Freitagmorgen in Winterthur in flagranti erwischt und verhaftet worden: Die Stadtpolizei beobachtete die 68-jährige Schweizerin dabei, wie sie im Stadtkreis Seen ein Auto zerkratzte.

Uhr

Der Stadtpolizei ging eine Schweizer Rentnerin ins Netz, die mehrere Autos beschädigt haben soll. (Symbolbild: Polizei)

Der Stadtpolizei Winterthur machte heute Freitagmorgen eine spezielle Beobachtung. Die Beamten sahen, wie eine 68-jährige Schweizerin im Stadtkreis Seen ein Auto zerkratzte. Die Polizei verhaftete die Renterin daraufhin.

Es war nicht die einzige Sachbeschädigung, welche die Frau begangen haben dürfte: Mittlerweile seien aus dem Stadtkreis bereits rund 40 Anzeigen wegen Beschädigungen an Autos eingegangen, teilte die Stadtpolizei am Freitag mit. Die Rentnerin sei «teilweise geständig». Es bedürfe aber noch weiterer Ermittlungen.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.