Stadtpolizei Winterthur warnt

19 Autos mutwillig beschädigt

Im Winterthurer Stadtteil Seen wurden 19 Autos mutwillig beschädigt. Die Polizei bittet die Anwohner um erhöhte Aufmerksamkeit.

von
Christian
Saggese
Uhr

Die Stadtpolizei warnt vor Vandalen im Stadtquartier Seen. (Symbolbild: Archiv)

In den vergangenen Tagen wurden im Stadtkreis Seen 19 Personenwagen mutwillig beschädigt, wie die Stadtpolizei Winterthur meldet.

Mittels eines spitzen Gegenstandes wurden die Fahrzeuge durch eine noch unbekannte Täterschaft zerkratzt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Die Anwohner werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Bei verdächtigen Situationen soll man sich via Notruf 117 bei der Stadtpolizei Winterthur melden.

Autor: Christian
Saggese

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.