Uster

Zwei neue Mitglieder der Kulturkommission ernannt

Die Ustermer Kulturkommission hat zwei neue Mitglieder. Ein Autor und ein Arealentwickler stossen zum Gremium.

Uhr

Corsin Gaudenz (Zweiter von rechts), ist eines der neuen Mitglieder der Kulturkommission. (Archivbild: Nicolas Zonvi)

Ende 2016 traten die langjährigen Mitglieder Eveline Ratering und Marco Brunner aus der Ustermer Kulturkommission aus.

In seiner Sitzung vom 7. Februar 2017 folgte der Stadtrat der Empfehlung der Kulturkommission und wählte den Ustermer Autor und Regisseur Corsin Gaudenz sowie den Projekt- und Arealentwickler Oliver Hagen als neue Kommissionsmitglieder, wie es in einer Mitteilung heisst.

Geballte Schaffenskraft

Gaudenz stammt ursprünglich aus dem schaffhausischen Hallau und realisiert vorwiegend Arbeiten im Bereich Theater. Im letzten Jahr inszenierte das Schaffhauser Theater Sgaramusch das Stück «Diwillidinit», das sich um das Thema Freundschaft drehte. Ein grösseres Projekt war im Jahr 2015 das Singspiel «Tell» mit Texten von Friedrich Schiller. Der Trailer:

(Quelle: Youtube/Ilja Komarov)

Oliver Hagen ist seit über zehn Jahren für die Arealentwicklung des Zellweger Parks verantwortlich und vertritt die Bauherren. Er betreute unter anderem den «Wohnturm» von Herzog & de Meuron am Zellwegerweg. (zür)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.