Jeannine Gmelin aus Uster

So wurde die Weltmeisterin empfangen

Jeannine Gmelin hat wieder Schweizer Boden unter den Füssen. Drei Wochen nach dem Gewinn des Weltmeistertitels im schweren Einer wurde die Ruderin von der Stadt Uster am Flughafen gebührend empfangen.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.