Vom Stadtrat gewählt

Daniel Stein ist Usters neuer Stadtschreiber

Polizeikommandant Daniel Stein wird neuer Stadtschreiber von Uster. Er wurde am Dienstagabend vom Stadtrat in sein neues Amt gewählt.

Uhr

Daniel Stein übernimmt das Amt des Stadtschreibers von Uster. (Bild: Nicolas Zonvi/zvg)

Der Ustermer Stadtrat hat an der Sitzung vom Dienstagabend einen neuen Stadtschreiber gewählt. Daniel Stein, bislang Kommandant der Stadtpolizei, übernimmt das Amt von Hansjörg Baumberger.

Baumberger verlässt die Stadtverwaltung nach über 13 Jahren Ende März. Wann Stein sein Amt genau antreten wird, ist gemäss einer Mitteilung der Stadt noch offen. Auch ein gestaffelter Übertritt von der Funktion des Stadtpolizeikommandanten in das Amt des Stadtschreibers sei denkbar.

Stein arbeitet seit rund acht Jahren für die Stadt Uster. Er trat seine Stelle als Kommandant der Stadtpolizei Uster am 1. Mai 2009 an. Daneben ist der Jurist auch Leiter des Geschäftsfelds Sicherheit und stellvertretender Leiter der Abteilung Sicherheit. Vor seiner Anstellung in Uster war Stein Chef des Dienstes Wirtschaftsdelikte bei der Kriminalpolizei der Zuger Polizei. (dak)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.