Schifffahrtsgenossenschaft Greifensee

Seit 40 Jahren im Dienst der SGG

Die Generalversammlung der SGG war in diesem Jahr ein rundum erfreulicher Anlass. Einerseits fiel der Gewinn sehr positiv aus, und andererseits genoss man die Ehrung einiger langjähriger Mitarbeiter.

Uhr

Anita Trottmann ist seit 40 Jahren bei der SGG, Marcel Favre ist seit 10 Jahren dabei. (Bild: zvg)

Vor 168 Genossenschafter durfte der Präsident Allen Fuchs an der Generalversammlung vom 20. April im Loorensaal Forch wiederum ein positives Ergebnis verkünden. Der Unternehmensgewinn beträgt 105'000 Franken und liegt damit deutlich über dem Budget. Davon konnten 45'000 Franken für die nächste Schiffsrevision im Jahr 2021 und 10'000 Franken für Kleininvestitionen zurückgestellt werden.

Viele neue Angebote

Die SGG hat ihr Angebot im Jahr 2017 mit vielen neuen Akzenten ergänzt. So finden in den Sommerferien Märli- sowie Bastelschiffe für die Kinder statt. Am 19. Oktober sticht das Gourmet-Schiff mit dem Spitzenkoch Michael Bless (15 Gault-Millau-Punkte) in den See. Das Angebot beinhaltet ein Vier-Gänge-Menü mit passendem Wein. Natürlich fehlen auch die Klassiker wie Fondue-, Brunch- und BBQ-Schiff sowie der Pasta-Plausch nicht im Angebot der SGG.

Ruedi Storchenegger, Verantwortlicher für das Ressort Technik bei der SGG, informierte über die erfolgreiche Restaurierung des Motorschiffs «Heimat», welche mit der Auswasserung am 9. Januar begann und am 7. April mit der Kursfahrt Maur–Niederuster–Maur ihren erfolgreichen Abschluss fand.

Die Heimat wird ausgewassert (Video: Daniel Keller):

Seit 40 Jahren bei der SGG

An der Generalversammlung wurde auch Marcel Favre für seinen Einsatz bei der SGG seit 10 Jahren geehrt. Seit 30 Jahren steht Fredy Glaser am Steuer der Schiffe auf dem Greifensee. Er wurde in Abwesenheit von der Versammlung geehrt. Vielen ist das Gesicht von Anita Trottmann bekannt. Seit nunmehr 40 Jahren steht sie im Dienst der SGG. Angefangen als 16-jährige Matrosin hat sich Anita Trottmann hochgearbeitet bis zur Schiffsführerin.

Eine interaktive Reise auf dem Greifensee (Video: Youtube):

(eka)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.