Maur

Auto prallt in Kandelaber

Die Polizei wurde am frühen Freitagmorgen über einen Selbstunfall in der Forch informiert.

Uhr

Auf Höhe der Einfahrt der Forchautostrasse in Richtung Zumikon hat sich am Freitagmorgen ein Unfall ereignet. Ein Auto prallte gegen einen Kandelaber, wie ein Leserreporter berichtet. Die Kantonspolizei Zürich bestätigt auf Anfrage den Selbstunfall, der gegen 6.15 Uhr gemeldet wurde.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Die alte Forchstrasse musste in Fahrtrichtung zur Haltestelle «Forch» der Forchbahn kurzzeitig gesperrt werden. Eine Umleitung war signalisiert. (mig)  

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.