Greifensee

Feuerwehreinsatz wegen verstopftem Abfluss

Die Feuerwehr Greifensee musste am Montagnachmittag wegen einem verstopfen Abfluss ausrücken. Rund zweieinhalb Stunden dauerte der Einsatz.

von
Manuel
Reimann
Uhr

In Greifensee musste am Montag die Feuerwehr ausrücken. (Symbolbild: Archiv)

Am Montagnachmittag gab es Arbeit für die Feuerwehr Greifensee. Wie dem Einsatzprotokoll zu entnehmen ist, musste sie kurz vor 15.30 Uhr wegen einem verstopfen Abfluss ins Pfisterhölzli ausrücken. 

Im Keller und auch im Erdgeschoss eines Hauses hatte sich Abwasser wegen dem verstopfen Abfluss und einer defekten Leitung angesammelt. Während ihrem rund zweieinhalb Stunden dauernden Einsatz konnte die Feuerwehr den Schaden beheben.

Autor: Manuel
Reimann

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.