Schulraumprojekt in Egg

«Der Gemeinderat soll die Abstimmung verschieben»

Die Gruppe Transparenz in der Politik übt harsche Kritik am Vorgehen des Egger Gemeinderats bezüglich seiner Schulraumplanung. Sie fordert in einem offenen Brief Antworten auf ungeklärte Fragen und will, dass die Exekutive nochmals über die Bücher geht, bevor es zur geplanten Abstimmung kommt.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.