2. Liga interregional

FC Dübendorf: Ohne volle Hosen in die neue Welt

Beim Interregio-Aufsteiger Dübendorf spricht man nicht vom Ligaerhalt. Das junge, gezielt verstärkte Team soll ins Mittelfeld vorstossen.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.