2. Liga interregional, Gruppe 6

Eine Gruppe mit viel Zündstoff

Mehrere Aufstiegsaspiranten, kein Erstliga-Absteiger, unberechenbare Neulinge: Die Gruppe 6 hat das Potenzial, zur spannendsten aller Interregio-Gruppen zu werden. Mittendrin sind der FC Rüti und der FC Dübendorf.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.