Illnau-Effretikon

Motorradfahrer rast mit 145 km/h auf der Usterstrasse

145 statt 80 km/h – Die Stadtpolizei Illnau-Effretikon hat am Donnerstagmittag einen Raser angehalten.

Uhr

Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle am 18. Mai 2017 zog die Stadtpolizei einen Raser aus dem Verkehr und büsste zehn Fahrzeuglenker. (Symbolbild: Archiv Züriost)

Im Ausserortsbereich der Usterstrasse führte die Stadtpolizei Illnau-Effretikon am Donnerstagmittag eine Geschwindigkeitskontrolle durch.  Ein Motorradfahrer wurde mit 145 km/h, anstelle der erlaubten 80 km/h gemessen. Ihm wurde der Führerausweis an Ort und Stelle abgenommen, wie die Polizei informiert. Zudem wurde das Motorrad sichergestellt. Weiter wird er sich bei der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Zehn weitere Fahrzeuglenker mussten eine Ordnungsbusse bezahlen.  (mig)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.