Blocher hält 1. August-Rede

Alt-Bundesrat besucht Kyburg

Das OK der Bundesfeier auf der Kyburg vom 1. August konnte alt Bundesrat Christoph Blocher als Festredner gewinnen.

Uhr

Christoph Blocher wird am 1. August auf dem Schloss Kyburg eine Rede halten. (Bild:Keystone)

Am Nationalfeiertag kommt alt Bundesrat Christoph Blocher auf die Kyburger-Allmend und hält die Bundesfeierrede. «Er war immer mein persönlicher Wunschkandidat», sagt der gebürtige Kyburger und diesjähriger OK-Chef Andreas Bärtschi. Auch Blochers Gattin Silvia Blocher wird anwesend sein. Die Gäste werden von Stadtpräsident Ueli Müller empfangen.

Die Bundesfeierrede beginnt um 20 Uhr, gefolgt von einem gemeinsamen Singen der Nationalhymne. Um 21.30 wird das Höhenfeuer angezündet und um 22 Uhr startet das Feuerwerk.

Es wird die erste Bundesfeier sein, die zusammen mit Illnau-Effretikon durchgeführt wird. (zo)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.