Fehraltorf

Nach Brand: Schützenverein fordert Entschädigung

Der Schaden war gross, als das Schützenhaus Fehraltorf 2015 abbrannte. Wie hoch die Versicherungssumme ist, weiss der Schützenverein aber nicht. Da er nicht Grundeigentümer ist, verweigerte die Gebäudeversicherung ihm Akteneinsicht. Das will der Verein nicht akzeptieren.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.