Trotz Querschnittlähmung

Gossauer will die Alpen mit dem Gleitschirm überqueren

Vor vier Jahren verunglückte Stefan Keller mit dem Gleitschirm. Seither ist er querschnittgelähmt. Für den Gossauer kein Hindernis. Er will in vier Tagen mit Rollstuhl und Gleitschirm die Alpen von Nord nach Süd überqueren. Startpunkt ist die Alp Scheidegg in Wald.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.