Überschwemmung in Rüti

Wassereinsatz an der Weinbergstrasse

Die Feuerwehr musste am Samstagmorgen wegen eines verstopften Abwasserschachts ausrücken.

Uhr

Am Samstagmorgen kurz vor 9 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr Rüti an einen Wasserwehreinsatz gerufen. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, wurde ein überfüllter Abwasserschacht vorgefunden. Gemäss Philipp Ochsenbein, dem stellvertretenden Kommandanten, waren Äste und Blätter vor dem Ablauf des Schachtes die Ursache für die Überschwemmung.

Um die Ausbreitung des Wassers zu verhindern, wurden Sandsäcke ausgelegt. Das Wasser wurde mittels Pumpen aus dem Schacht gepumpt und der Schacht von den Ästen befreit. Im Einsatz standen 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Ein Teilstück der Weinbergstrasse wurde während des Einsatzes gesperrt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.