«Helfen mit Genuss»

Gegen den Welthunger anessen

Vor 37 Jahren erklärte die UNO den 16. Oktober zum Welternährungstag. Dieser Tag soll auch heute daran erinnern, dass noch immer über eine Milliarde Menschen an Hunger leidet. Bei einer Solidaritätsaktion kann nun mit Genuss geholfen werden.

Uhr

Mit gutem Essen und viel Genuss kann am 16. Oktober für hungernde Kinder gespendet werden. (Symbolbild: Heidy Dietiker/Archiv)

Zusammen mit der Organisation «Terres des Hommes – Kinderhilfe» und vielen Freiwilligen führen Gastwirte im Kanton Zürich am 16. Oktober eine Solidaritätsaktion durch. Sie spenden 200 Franken oder 10 Prozent ihrer Tageseinnahmen für Ernährungsprojekte. Wer am 16. Oktober also in einem teilnehmenden Restaurant oder Hotel essen geht, hilft damit bequem und gar mit Genuss hungernden Kindern.

In der Region unterstützen folgende Restaurant die Aktion:

  • Hochwacht Pfannenstiel in Egg.
  • Landgasthof Adler in Grüningen.
  • Traube in Ottikon bei Gossau.
  • Yooji’s im Glattzentrum, Wallisellen.

En Guete!

 

 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.