Arbeitsunfall in Bubikon

24-Jähriger stirbt noch auf der Unfallstelle

Ein Arbeiter erlitt bei einem Unfall in Bubikon schwere Kopfverletzungen. Jede Hilfe kam zu spät.

Uhr

Die Rega rückte am Montagnachmittag, 7. August 2017, nach Bubikon aus. (Symbolbild: Nicolas Zonvi)

Bei einem Arbeitsunfall in Bubikon ist am Montagnachmittag ein Mann tödlich verletzt worden. Wie die Kantonspolizei Zürich informiert, habe sich der Unfall beim Abladen von Holzbalken ab einem Sattelschlepper ereignet. Die an einem Baukran angehängte Ladung verrutschte aus bisher ungeklärten Gründen.

Dadurch wurde der auf dem Auflieger stehende 24-jährige Arbeiter am Kopf getroffen. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen Angehörige der Feuerwehr Bubikon/Wolfhausen sowie ein Rettungshelikopter der Rega im Einsatz. (mig)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.