Grossbrand in Bäretswil

Feuerwehr konnte Übergreifen der Flammen verhindern

Ein Grossbrand am Lettenberg in Bäretswil rief in der Nacht auf Samstag die Feuerwehr auf den Plan. 51 Einsatzkräfte sorgten dafür, dass es neben dem komplett ausgebrannten Dachstock keine weiteren Schäden zu verzeichnen gab. Kommandant Andreas Schnyder verrät die Details zum Einsatz.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.